Lerntools
Training & Learning

21 Lerntools, die das Peer Learning in Ihrem Unternehmen ankurbeln

Die Umstellung auf Remote Work hat vielen Unternehmen den nötigen Impuls gegeben, sich von traditionellen Lernmethoden zu verabschieden. Denn wenn sich unsere Art zu arbeiten für immer verändert, warum sollte sich nicht auch die Art, wie wir bei der Arbeit lernen, ändern? 

Im Zentrum dieser Tendenz steht der zunehmende Gebrauch von Peer Learning, einer Methode, bei der Beschäftigte mit und voneinander lernen. Peer Learning kann ihr Unternehmen verwandeln, indem Weiterbildungen und das Lernen allgemein zu einer agilen, dezentralisierten und sozialen Aktivität werden. Wenn Mitarbeitende ihr Wissen über das Unternehmen teilen, dann ist das kostengünstiger, effizienter und effektiver als die gängigen Top-down-Lernmethoden.

Aber damit Peer Learning funktioniert, benötigen Sie die richtigen Lerntools, sprich Kommunikationstools, Projektmanagement-Tools und Tools für Präsentationen. Diese Tools sollten sich auf Ihren aktuellen Workflow stützen und ihn verbessern und sich in aktuelle L&D-Prozesse einfügen, ohne diese zu stören oder für Angestellte zu schwer zu erlernen sein.

Dazu haben Sie zwei Möglichkeiten. Zum einen können Sie nach und nach, entsprechend Ihren Anforderungen, ein Paket verschiedener Peer Learning-Lerntools zusammenstellen. Dafür stellen wir Ihnen im folgenden 20 praktische Optionen vor. Zum anderen können Sie sich für eine integrierte Peer Learning-Plattform entscheiden, mit der Sie alles von einem Ort aus verwalten können.

Lassen Sie uns zunächst einen Blick auf einige Peer Learning-Lerntools für das Kommunikationsmanagement werfen.

Lerntools für bessere Peer-to-peer-Kommunikation

Effizient zu kommunizieren ist eine wichtige Voraussetzung, um eine Umgebung aufzubauen, in der Peer Learning gut funktioniert. Mit dem richtigen Kommunikationstool erhält L&D Feedback der Angestellten, um Lehrmaterialien zu verbessern und die Kurse zu aktualisieren. Darüber hinaus hilft dieses Tool L&D, den Schulungsanforderungen durch den Beitrag von Fachkräften aus dem eigenen Unternehmen nachzukommen. 

Organisationen können die folgenden Tools für die allgemeine Kommunikation am Arbeitsplatz einsetzen oder, um Peer Learning zu fördern und zu begünstigen. Besonders vorteilhaft ist es, wenn Sie Ihre Lernplattform direkt mit diesen Tools verbinden können. LMS wie 360Learning bieten nahtlose Software-Integrationen, damit Ihre Teams nicht zwischen verschiedenen Plattformen hin- und herwechseln müssen, um die Kommunikation, Kommentare und Anfragen zu koordinieren.

Dies sollten Sie im Hinterkopf behalten, wenn Sie die folgenden acht Tools, die Ihnen und Ihrem Team bei der Kommunikation weiterhelfen können, in Erwägung ziehen.

1. Slack

Viele Teams verwenden E-Mails, um zeitversetzt zu kommunizieren. Slack aber kann Ihrem Team helfen, sich in Echtzeit zu vernetzen und den Überblick zu behalten - mit Funktionen für Sofortnachrichten, sowie Sprach- und Videoanrufe. Ordnen Sie Nachrichten in themenspezifischen Channels, die Ihr Team nutzen kann, um Schulungsmaterial, Bekanntmachungen, Informationen zum Unternehmen und andere Inhalte einzuordnen und aufzubewahren.

2. Microsoft Teams

Teams ist das Kommunikationstool von Microsoft für die Kollaboration von Teams. Sie können damit Gruppen erstellen, Aufgaben zuweisen, Text- und Videochats mit Teamkolleg:innen führen, Kalender, Fotos, GIFs, Dokumente und vieles mehr teilen. Besonders gut funktioniert dies, wenn Sie bereits mit Windows arbeiten oder Microsoft Outlook als E-Mail-Programm verwenden. 

3. und 4. Google Hangouts und Google Meet

Google Hangouts ist die Google-Plattform für Sofortnachrichten. Mit Google Meet hingegen können Sie Sprach- und Videoanrufe führen und für Präsentationen Ihren Bildschirm teilen. L&D-Teams können Google Meet nutzen, um ausführliches Feedback der Teilnehmenden von Weiterbildungen einzuholen, und Manager:innen können in Hangouts Nachrichten senden, um den Lernfortschritt des Teams zu überprüfen.

5., 6., und 7. Skype, Zoom und GoToMeeting

Bei 360Learning kommunizieren wir am liebsten zeitversetzt, gelegentlich ist es aber nötig, direkt miteinander zu sprechen. Tools wie Skype, Zoom und GoToMeeting ermöglichen (Video-)Anrufe mit Kolleg:innen und die Möglichkeit, den Bildschirm zu teilen, was L&D für remote Lernprogramme nutzen kann.

8. Chanty

Chanty ist ein umfassendes Kommunikationstool, das die Vernetzung und Zusammenarbeit für Teams jeder Größe erleichtert. Es bietet Funktionen für Text- und Sprachnachrichten und die Möglichkeit, Dateien zu teilen. Die Teambook-Funktion eignet sich, um Aufgaben und Notizen zu organisieren, sodass L&D-Teams Prioritäten setzen und wichtige Informationen über das Unternehmen austauschen können.

Lesen Sie auch: 11 E-Learning-Tools, mit denen Sie Lerninhalte spannend aufbereiten

Effizient zu kommunizieren ist eine wichtige Voraussetzung, um eine Umgebung aufzubauen, in der Peer Learning gut funktioniert.

Peer Learning-Tools für das Projektmanagement

In einer Peer Learning-Lernumgebung arbeitet die Personalentwicklung mit den Angestellten zusammen, um Lernmaterial zu erstellen und zu verteilen. Um die verschiedenen Projekte zu organisieren und Aufgaben zuzuweisen und nachzuverfolgen, benötigen Sie das richtige Projektmanagement-Tool.

Dies kann auch in Verbindung mit einer Plattform für Peer Learning Sinn ergeben. Wir nutzen beispielsweise Trello, um diverse Projekte zu planen und gemeinsam voranzutreiben, wozu auch gehört, Lerninhalte für die 360Learning-Plattform zu entwickeln und dort bereitzustellen. Bei uns kommt Trello auch während des Onboardings zum Einsatz, um neue Mitarbeitende zu begleiten und ihnen die richtige Unterstützung zukommen zu lassen.

9. Google Workspace

Google Workspace (früher: G-Suite) ist eine von Google entwickelte Reihe cloudbasierter Tools für die Organisation und Zusammenarbeit. Dazu gehören Google Calendar, Google Docs, Google Drive und mehr. Google Docs vereinfacht die Zusammenarbeit zwischen Kolleg:innen und bietet die Möglichkeit, Dokumente und Ressourcen zu erstellen, auf die alle zugreifen können.

10. Quip

Quip ist eine virtuelle Plattform zur Speicherung und Organisation von Daten, auf der Benutzer Informationen ablegen, gemeinsam an Dokumenten arbeiten und ihre Arbeit problemlos innerhalb ihres Unternehmens teilen können. Teammitglieder können den Bearbeitungsverlauf eines Dokuments einsehen, bestimmte Mitglieder in Kommentaren taggen und Notizen für andere hinterlassen, was für einen effektiven und zentralisierten Arbeitsablauf sorgt.

11. Trello

Trello ist ein japanisches Tool zur visuellen Zusammenarbeit im Kanban-Format, das Unternehmen bei der Planung von Projekten, dem Verfolgen von Arbeitsabläufen und der gemeinsamen Nutzung des Arbeitsaufkommens unterstützt. Mithilfe von Karten, Listen und Pinnwänden, die den Status von Projekten anzeigen, organisiert Trello Informationen intuitiv und ermöglicht es L&D-Manager:innen und anderen Teams, gemeinsam an Weiterbildungsressourcen oder anderen gemeinsamen Aufgaben zu arbeiten. Kein Wunder, dass wir so begeistert davon sind.

12. Notion

Notion ist ein Workspace Tool, das eine Reihe von Anwendungen in einer einzigen Plattform zusammenfasst. Es ermöglicht Nutzern, an gemeinsamen Projekten zu schreiben, zu planen und zusammenzuarbeiten, oder sich individuellen Aufgaben zu widmen. Wenn Teams aus der Ferne zusammenarbeiten, hilft Notion mit Funktionen wie Kanban-Boards, Kalendern, Erinnerungen und gemeinsamen Datenbanken dabei, den Überblick zu behalten.

13. Smartsheet

Mit Smartsheet können Sie Sheets erstellen, um jede einzelne Aufgabe zu planen, die für ein bestimmtes Projekt erledigt werden muss, sei es das Onboarding eines neuen Mitarbeitenden oder der Abschluss eines Weiterbildungsmoduls. L&D-Teams können Teammitgliedern Aufgaben zuweisen, den Projektverlauf verfolgen und Dokumente gemeinsam nutzen. Zudem findet alles innerhalb der Plattform statt, sodass alle Informationen an einem Ort organisiert sind.

14. Basecamp

Basecamp ist ein Tool für Projektmanagement und interne Kommunikation, mit dem geografisch getrennte Teams zusammenarbeiten können. Die Plattform hilft Ihnen dabei, Ihre Arbeit ganz einfach in überschaubare Projekte aufzuteilen, wobei jedes Projekt über eine eigene Pinnwand, einen Zeitplan, eine Aufgabenliste, einen Gruppenchat und vieles mehr verfügt. Basecamp eignet sich sehr gut für Unternehmen, die an verschiedenen Standorten tätig sind, und ermöglicht die Zusammenarbeit mit L&D-Teams, die Durchführung von Schulungen und die Erledigung alltäglicher Aufgaben.

15. Padlet

Padlet ist ein virtuelles Schwarzes Brett, auf dem Mitarbeitende, Manager:innen und L&D-Teams ihr Wissen in Form von Notizen mit anderen teilen können. Die Nutzer können diesen Notizen Bilder, Links und Videos hinzufügen oder die Funktion zur gemeinsamen Erstellung von Notizen in Padlet nutzen, um relevante und zuverlässige Ressourcen für die Weiterbildung Ihrer Teams zu erstellen.

Um Projekte zu organisieren und Aufgaben zuzuweisen und zu verfolgen, benötigen Sie das richtige Projektmanagement-Tool.

Peer Learning-Tools für Präsentationen

Peer Learning erfordert, dass Einzelpersonen und Teams Informationen auf ansprechende Art und Weise erfassen und austauschen können. Präsentationstools sind ein wichtiger Bestandteil von Peer Learning, da sie die Aufmerksamkeit der Teilnehmenden fördern und es ihnen einfacher machen, sich die Lerninhalte zu merken.

Sie unterstützen zudem das asynchrone Lernen, sodass die Mitarbeitenden Kurse besuchen können, wann und wo sie wollen. Dabei geht es nicht nur um Bequemlichkeit, sondern auch darum, dass die Abschlussquoten höher sind als beim herkömmlichen, synchronen Lernen.

Viele Unternehmen gehen zu einer neuen Version des Blended Learning über, bei der synchrones und asynchrones Lernen kombiniert werden, um mehr Flexibilität zu bieten. Sie können eines dieser Präsentationstools mit einer Plattform für Collaborative Learning kombinieren, die zeitlich versetztes Lernen ermöglicht.

16. Prezi

Prezi bedient sich Bewegung und räumlichen Beziehungen, um Ideen zum Leben zu erwecken. Die Animationen sind nicht vergleichbar mit den üblichen Überblendungen, die Sie bei PowerPoint finden. Mit Prezi können L&D-Teams eine große Leinwand nutzen, auf der sie schwenken, zoomen und durch interessante Präsentationswege navigieren können, um Schulungsmaterialien zu erstellen, die über den aktuellen Standard hinausgehen.

17. Flipgrid

Das Tool Flipgrid ermöglicht Teilnehmenden aller Altersgruppen, an Videodiskussionen teilzunehmen. Mit der Plattform können Sie gesonderte Peer-Learning-Gruppen einrichten und die Nutzer dazu animieren, kurze Videoantworten aufzuzeichnen und zu teilen, um ihre Kolleg:innen aktiv in anregende Themen einzubeziehen.

18. Vyond

Vyond hilft Nutzern, mit hilfe von animierten Videos ansprechende Inhalte für verschiedene Zielgruppen zu erstellen. Die intuitiv bedienbare Animationssoftware bietet Nutzern mit unterschiedlichen Vorkenntnissen die Möglichkeit, qualitativ hochwertige Videos zu gestalten und ist für die Bereiche Weiterbildung, E-Learning, Marketing und Personalwesen konzipiert. Vyond ist ein großartiges Tool für Teams, die neue Wege suchen, um die Aufmerksamkeit ihres Publikums zu gewinnen und zu halten.

19. Visme

Visme ist eine Cloud-basierte Plattform, deren Schwerpunkt auf der Erstellung visueller Inhalte liegt. Ein hilfreiches Tool für alle, die ansprechende Präsentationen erstellen möchten. Von einfachen gebrandeten Grafiken bis hin zu vollständig interaktiven Inhalten können Personalentwickler:innen viele tausend Vorlagen, Millionen von Bildern und über 50 Diagramme und Daten-Widgets nutzen, um maßgeschneiderte Präsentationen zu erstellen.

20. Nearpod

Nearpod ist ein Präsentationstool, das für Schulungen im Klassenzimmer eingesetzt wird, dessen einzigartige Funktionen sich aber auch für Lernprogramme in Unternehmen eignen. Unabhängig davon, ob Sie persönlich oder online präsentieren, können Sie mithilfe von Quizfragen, Umfragen und offenen Fragen eine höhere Interaktivität erreichen, um die Teilnehmenden einzubinden, ihr Gesamtverständnis zu prüfen und die Inhalte in Echtzeit anzupassen.

Präsentationstools sind ein wichtiger Bestandteil des Peer Learning, da sie die Aufmerksamkeit der Teilnehmer aufrechterhalten und es ihnen erleichtern, die Lerninhalte zu behalten.

Integrieren Sie Ihr Toolpaket für Peer Learning

Jedes dieser Tools – oder eine Kombination mehrerer Tools – kann Ihnen dabei helfen, eine Kultur des kollaborativen Lernens aufzubauen. Es gibt jedoch einen Nachteil: Sie müssen zwischen verschiedenen Fenstern und Tools hin- und herwechseln. Jedes neue Tool kann für Verwirrung sorgen und vielleicht sogar zu Frust führen. 

Wenn Sie jedoch ein L&D- oder HR-Team sind und den Überblick über jeden Aspekt des Collaborative Learning in Ihrem Unternehmen behalten möchten oder die verschiedenen Aspekte fördern oder schnell und genau messen wollen, dann kann sich eine Komplettlösung für Peer Learning wie 360Learning für Sie lohnen.

21. 360Learning

360Learning unterstützt L&D-Teams dabei, durch Peer Learning die Kultur und das Wachstum Ihrer Organisation zu fördern. Unsere Lernplattform kombiniert kollaborative Funktionen mit der Leistungsfähigkeit eines LMS und bietet wachstumsstarken Unternehmen die Chance, Wissen auf Basis kollektiver Fachkenntnisse und nicht top-down aufzubauen. 360Learning stellt die einfachste Möglichkeit dar, durch ein und dieselbe Plattform, neue Angestellte erfolgreich einzuarbeiten, Teams im Umgang mit Kunden zu schulen und berufliche Kenntnisse auszubauen.

Traditionelle Learning Management Systeme (LMS) erfordern typischerweise eine Person oder eine kleine Gruppe, die die Schulungsprogramme erstellt und betreut.  Im Gegensatz dazu verfolgt 360Learning einen demokratischen Bottom-up-Ansatz, der es allen Beteiligten leicht macht, in die eigene Weiterbildung zu investieren. Darin liegt der Wert des Peer Learning in der Praxis..

Buchen Sie Ihre Produkttour mit 360Learning

  • Überblick Lernplattform

    30-minütiger Überblick über die Plattform

  • Maßgeschneidert

    100 % auf Ihre Anforderungen zugeschnitten

  • Unverbindlich

    Kostenlos & unverbindlich

Mit dem Anfordern der Demo erklären Sie sich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.

Jetzt Demo buchen